Das Projekt ANNET

Das ist deine Chance, die Zukunft aktiv mitzugestalten und neue Wege des Miteinanders auszuprobieren!

Wo? – Im Modellprojekt ANNET – Agiles Netzwerk Nördliches Emstal – wollen wir uns gemeinsam den Zukunftsfragen Integration, Digitalisierung und Arbeitswelt stellen. Als Willkommensregion Nördliches Emstal stehen die Städte Haren (Ems) und Papenburg, die Samtgemeinden Lathen und Dörpen sowie die Gemeinde Rhede (Ems) für Offenheit gegenüber neuen Menschen und Ideen ein! Das Netzwerk ANNET, das vom Nds. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert wird, möchte hierfür mit engagierten Menschen die Rahmenbedingungen schaffen.

Wie? – Du kannst deine Interessen, kreativen Fähigkeiten und Erfahrungen in lokalen Projektgruppen und regionalen Arbeitskreisen einbringen.

Warum? – Weil Du bei ANNET engagierte Mitstreiter*innen findest mit denen Du zusammen die (Dorf-)Gemeinschaft von morgen aktiv gestalten kannst.

Du hast noch Fragen und Anregungen? Oder möchtest dich mit deinen Fähigkeiten, Erfahrungen und Ideen konkret einbringen? Nimm gern Kontakt mit uns auf:

Wir suchen DICH!

Du möchtest zugezogene Menschen beim Ankommen unterstützen? Du bist ein „Digital Native“ und möchtest dein Wissen weitergeben? Du suchst nach einem kreativen Ort der Zusammenarbeit?

ANNET bietet vielfältige Möglichkeiten sich einzubringen!

Sei dabei und sag uns, wer du bist!